Spielbericht aus der Bezirksvertretung Bochum-Mitte

(Sitzung vom 10.03.2022, Lesedauer 4 Minuten)

Aus Gründen konnte der sehr gute Bezirksvertreter der sehr guten Partei Die PARTEI diesmal leider nicht himself zum Spiel im Ratssaal erscheinen, daher ist dieser Spielbericht einer gewissen sozialen Distanz entsprungen und speist sich im Wesentlichen von der fatalen Mischung aus Hörensagen, Tagesordnung und Niederschrift.

Vorweggenommen sei indes, dass das Fehlen des mittlerweile doppelten Betriebsunfalls und weiterer vier TeamkollegX sehr gut kompensiert werden konnte und das Team auch so erfolgreich ein weiteres Spiel über die Bühne gebracht hat.

Babo Gaby steht nämlich bekanntlich für Turbopolitik! In gerade einmal 116 Minuten geht die Partie astrein über die Bühne, fast alle Abstimmungen gehen einstimmig aus und so können sich Pusteblume, OGS Feldsieper Str. und FC Altenbochum über Zuschüsse freuen, Umwidmungen gehen auch ganz lässig über die Bühne und am Buddenbergplatz dürfte es schon bald eine Fahrradgarage geben.

Auch die Anlehnbügel für Fahrräder an diversen Stellen werden eingerichtet, die defekte Bank in den Sauren Wiesen repariert und die Oskar-Hoffmann-Str. am oberen Ende ein bisken Einbahnstraße. Toppomat!

Alle Mitteilungen werden wohl ohne großen Diskussionsbedarf zur Kenntnis genommen, auch die Anfrage des gute Bezirksvertreters der sehr guten Partei Die PARTEI zum Thema „Zuckerhaltige Getränke bei den BV-Sitzungen“ hat sich auf den Weg in die Mühlen der Verwaltung gemacht, Mitteilungen zu den noch offenen Anfragen gab es indes leider noch nicht. Und so ist dieses Spiel schneller vorbei, als ein durchschnittlicher FilibustX im Rat den Weg zum Pult findet.

Die nächste Partie noch vor Ostern gibt es bereits am 07.04.22 ab 15:00h wieder im Ratssaal, wenn die heiße Phase des Landtagwahlkampfs bestimmt wieder für schöne Frotzeleien diverser PolitikdienstleistX sorgen dürfte, zwinkersmiley.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.